Soundträger

English version

Die Soundträger sind ein Netzwerk, welches Menschen hilft in ihrer Identität als Kinder Gottes zu wachsen, in der Liebe Gottes tief verwurzelt zu sein und den Alltag zum Lobpreis zu machen. Es ist uns ein Herzensanliegen die Realität des Himmels im Alltag auf die Erde zu bringen.

„Soundträger“ ist deshalb nicht nur für Leute die sich selbst als Lobpreiser, Anbetungsleiter und Musiker verstehen, sondern für jeden. Denn jeder von uns ist dazu berufen als Söhne und Töchter ganz nah an Gottes Herzen zu sein, ihn zu preisen, frei zu sein und seine Gegenwart überall hin zu tragen wo sein Geist uns hinführt.

 

Wurzeln schlagen 2019

Wir wollen Wurzeln schlagen! In die Liebe des Vaters! Wir wollen uns vom Heiligen Geist in alle Erkenntnis und Erneuerung führen lassen. Unser SEIN und TUN soll auf dem festen Grund seiner Wahrheiten und Zusprüche für uns gegründet sein.

Epheser 3:17-19 (HOF)
Mein Gebet ist, dass Christus durch den Glauben in euch lebt. In seiner Liebe sollt ihr fest verwurzelt sein; auf sie sollt ihr bauen. Denn nur so könnt ihr mit allen anderen Christen das ganze Ausmaß seiner Liebe erfahren. Ja, ich bete, dass ihr diese Liebe immer tiefer versteht, die wir doch mit unserem Verstand niemals ganz fassen können. Dann werdet ihr auch immer mehr mit dem ganzen Reichtum des Lebens erfüllt sein, der bei Gott zu finden ist.

In den zwei Wochen „Wurzeln schlagen“ vermitteln wir biblische Grundlagen und legen einen großen Schwerpunkt auf Zeiten im Lobpreis und in seiner Gegenwart, damit alles Wissen vom Kopf ins Herz rutschen kann und damit Gottes Wahrheiten erfahrbar für uns werden.

Beide Wochen bauen aufeinander auf und wir empfehlen sie nacheinander zu besuchen. Es besteht aber auch die Möglichkeit nur an der ersten Woche teilzunehmen oder erst ab der zweiten Woche einzusteigen.

Themen in Woche 1:

- das Vaterherz Gottes - unsere Identität in Christus
- Gottes Gegenwart
- Intimität mit Gott
- Gottes Stimme hören
- als Söhne und Töchter in unsere Berufung eintreten
- Erweckungsgeschichte

Themen in Woche 2: 

- Leben in der Sohnschaft
- Kultur des Königreich Gottes
- Gaben und Wirkungsweise des Heiligen Geistes
- übernatürlicher Lebensstil
- Erweckungsgeschichte

Diese Auflistung dient der Orientierung und kann sich vor oder auch während der Woche noch leicht ändern.

Während der gesamten zwei Wochen wird es immer wieder Aktivierungen des eben Gehörten geben und Möglichkeiten wo du selbst ausprobieren kannst, wie du total natürlich übernatürlich unterwegs sein kannst.

 

Zu Gast sind Angela Soh und Matt Lansdowne

Wir freuen uns, dass Angela Soh uns in den „Wurzeln schlagen“ Wochen wieder mit unterstützen wird und unterrichten wird. Sie und ihr Mann Bernard leiten die Gemeinde „Hope Auckland“ in Neuseeland. 

2010 hatte Angela eine neue und tiefe Begegnung mit Gott die ihr Glaubensleben völlig auf den Kopf gestellt hat und ihren Hunger nach mehr von Gott und seiner Gegenwart geweckt hat. Ebenso wuchs der Wunsch in ihr, dass jeder Christ erfahrbare Erlebnisse mit Gott hat, um so in seiner Identität und Autorität als Kind Gottes zu wachsen. Aus diesem Grunde startete sie 2013 die Hope School of Supernatural. Wir (Kajin und Ulrike Teoh) waren selbst mehrere Male mit Angela auf Missionsreisen in Indonesien und haben sehr viel von ihr gelernt und erlebt wie durch ihren Dienst Menschen Veränderung erfahren haben, frei wurden und geheilt wurden. Wir sind begeistert, dass sie erneut den weiten Weg auf sich nimmt und extra nach Deutschland gereist kommt um uns zu segnen.

 

Für dieses Jahr haben wir noch einen weiteren Freund, Matt Lansdowne, eingeladen um während der „Wurzeln schlagen“ Zeit zu unterrichten. Zusammen mit seiner Frau Renee ist er Gründungsmitglied und Teil des Leitungsteams der Bethel Church in Neuseeland und Leiter der Kingdom Life School.

Wir (Kajin und Ulrike Teoh) haben Matt vor einigen Jahren über Missionseinsätze kennengelernt und sind als Teil seines Teams mit ihm zusammen nach Indonesien und Myanmar gereist. Wir haben Heilungen, Zeichen und Wunder erlebt, haben gesehen wie Leute von der Liebe Gottes berührt wurden und Menschen ihr Leben Jesus gegeben haben. Matt ist uns ein wichtiger Ratgeber und Freund geworden und wir freuen uns sehr, dass auch er extra aus Neuseeland kommen wird.

Matt begegnete Gott in 2001 auf übernatürliche Weise. Seitdem ist sein Leben geprägt von einer innigen Beziehung zu Gott, radikalen übernatürlichen Erlebnissen und dem brennenden Wunsch, dass andere die gleiche Realität und Nähe Gottes kennen lernen. Er möchte sehen das Kulturen und Denkweisen sich verändern, bis sie die Kultur und Denkweise des Himmels widerspiegeln.

 

Termine

1. Woche: 22.07.-26.07.2019

2. Woche: 29.07.-02.08.2019

Beide Wochen bauen aufeinander auf und wir empfehlen sie nacheinander zu besuchen. Es besteht aber auch die Möglichkeit nur an der ersten Woche teilzunehmen oder erst ab der zweiten Woche einzusteigen.

 

Ablauf

Registrierung Woche 1: 8.30 - 9.00 Uhr, Montag, 22.07.2019

Registrierung Woche 2: 8.30 - 9.00 Uhr, Montag, 29.07.2019

Wurzeln schlagen: 9.00-17.00 Uhr von Montag bis Freitag / Samstag Outreach/Ministry

 

Von Montag bis Freitag starten wir jeden Morgen mit Lobpreis gefolgt von Lehre und Ministryzeiten, welche praktische Übungen und Aktivierungen enthalten.

Während beider Wochen wird es Gelegenheiten geben, das Gehörte in die Tat umzusetzen. Es wird Möglichkeiten geben in Gruppen zu dienen in Berlin.

 

Anmeldung ist jetzt über Eventbrite online möglich.

Zur Anmeldung

Ort: Hausotterstraße 25, 13409 Berlin